Beheizbarer Lastsensor mit Steuerung

Artikel-Nr.: DBSLd400

Nicht auf Lager

4.749,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 20 kg


Verfügbare Versandmethoden: Österreich, Deutschland, Tarifzone 1, Tarifzone 2, Tarifzone 3
Steuersensoreinheit mit Display (Auswerter)
mit kontinuierliche Lastanzeige in kg/m².
Schaltet bei starkem, schweren Schneefall die MAZDA-Schneeschmelz-Dachheizung ein und bei geringerer
Dach-Schneelast die Dachheizung wieder aus.

 

** kontinuierliche Anzeige der Dachlast in kg/m²
** zwei Vorwarnstufen
** Übertragung der Lastwerte
** flacher, unauffälliger Lastsensor-Element
** Fernanzeige
** USB / RS 232 bzw. RS485
** Begleitheizung

 

Technische Daten:


Versorgungsspannung:              24V DC +/- 15% (5W) Option 230VAC)
Ausgang (potentialfrei):              2x max. 24V / 100 mA, frei einstellbar
Ausgang Analog:                        4-20 mA auf max. Belastung
Anzeige:                                     in kg/m², LED gut ablesbar
Auflösung:                                   0,1 kg/m²
Max. Belastung:                         800 kg/m²
Genauigkeit:                                +/- 2% auf max. Belastung
Betriebstemp. Auswertung:        -10 ... +50°C
Betriebstemp. Sensoreinheit:     -30 ... +80°C
Schutzart Auswertung:                IP 66
Schutzart Sensoreinheit:             IP 67
Abmessungen Steuerung:          215 x 105 x 210 mm (LxHxB)
Abmessungen Sensor:               550 x 48 x 480 mm (LxHxB)
Sensorfläche:                             d = 400mm
Max. Last auf Sensor:                bis 800 kg/m²
Aufstellneigung des Sensors:    bis 3°
Material Auswertung:                  Polycarbonat mit. transparentem. Deckel
Material Sensoreinheit:               VA 1.4301
Max. Entfernung zum Messort:   100m (mehr auf Anfrage)
Gewicht:                                      17 kg

Inhalt:
** Sensoreinheit mit Display
** Schneestab 5 cm x 80cm m. Reflektoren
** Versorgung 230V für Display
** Verbindungskabelsatz zum Sensor mit M12-Stecker 15m IP67
** Begleitheizung 17W / 230VAC mit Thermostat
** Testgewicht
 
** Das System wird gebrauchsfertig und kalibriert ausgeliefert.
** Bei größerer Neigung als 3° ist bauseits ein Unterbau zu erstellen.
** Der Schneestab dient zur besseren Ortung der Sensorfläche nach Schneefall.
 
Installation des Sensors:
 
** Der Sensor ist einfach auf die Dachhaut auflegbar.
** Durch sein Eigengewicht und der flachen Bauform ist keine Fixierung erforderlich.
** Verbindungskabeln mit Steckverbindern.


(letzte Änderung vom 08. 02.21) p

Diese Kategorie durchsuchen: Steuerung